Eierlikör-Haselnuss-Kuchen mit Amaranth

Was macht man wenn der Freund spontan auflegen muss weil der andere DJ krank ist und der Bauch noch randvoll ist von den Maultaschen mit Kartoffelsalat die es in rauen Mengen bei den Schwiegereltern gab?
Und das mit den rauen Mengen ist noch stark untertrieben! Meine Schwiegereltern haben ca. 300 Maultaschen gemacht, so daß meine Maultaschen-Versorgung, dank meines großen Gefrierschrankes, für dieses Jahr definitiv gesichert ist.
Ich hab mich dann Gestern Abend noch dazu entschlossen mich auf der Couch einzukuscheln und euch noch schnell mein Rezept für einen der saftigsten Kastenkuchen aufzuschreiben die ihr je gegessen habt. Verpoorten hat dieses Jahr sein 140 Jubiläum und hat mir zu diesem Anlass ein Paket mit Eierlikör, kleinen Schoko-Bechern und schönen Gläsern geschickt. Somit viel meine Wahl für das diesjährige Osterfest auf einen Eierlikör-Haselnuss-Kuchen mit einer dicken Glasur aus Zartbitter-Schokolade.

 

001_Eierlikoer-Kuchen 002_Eierlikoer-Kuchen

Das Rezept hab ich schon vor Jahren von einer Bekannten bekommen und hab es leicht abgewandelt zu diesem Kastenkuchen. Z.B. geb ich noch gepufften Amaranth dazu, was dem Kuchen etwas mehr Biss verleiht.
Ich hab den Kuchen schon öfters gebacken und er war jedes Mal ein voller Erfolg!

003_Eierlikoer-Kuchen

Für eine Kastenform von ca. 24 cm:
200 g weiche Butter
4 Eier (zimmertemperatur)
150 g weißer Zucker
50 g braunen Zucker
160 g Mehl
12 g Backpulver
200 g gemahlene Haselnüsse
200 ml Verpoorten Eierlikör
8 g gepuffter Amaranth
100 g Zartbitter-Schokolade

004_Eierlikoer-Kuchen

  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen
  • Butter, Eier, weißen und braunen Zucker schaumig rühren
  • Mehl mit dem Backpulver und den Haselnüssen mischen, dann abwechselnd mit dem Eierlikör unter die Buttermasse rühren
  • Zum Schluss noch den Amaranth untermischen
  • Den Teig in eine gut gebutterte Kastenform geben und glatt streichen
  • Für ca. 30 min backen
  • Dann den Ofen auf 160 °C runter drehen und für weitere 30-40 min backen (Stäbchenprobe machen)
  • Aus dem Ofen nehmen und in der Form ca. 15 min auskühlen lassen
  • Solange könnt ihr die Zartbitter-Schokolade über einem heissen Wasserbad schmelzen. Nehmt unbedingt eine hochwertige Schokolade, ihr werdet den unterschied zu einer billigen Kuvertüre definitiv schmecken
  • Den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und mit der Schokolade überziehen. Ich hab noch ca. 2-3 El Eierlikör über den  Kuchen gegeben und mit der Schokolade vermischt.

005_Eierlikör-Kuchen

Zu dem Kuchen kann man sich auch gerne noch ein Gläschen Eierlikör gönnen, aber nur weil Ostern ist!

So, jetzt habt ihr alle noch Zeit in den Supermarkt zu springen und eine Flasche Eierlikör und die restlichen Zutaten zu kaufen.

 

Categories: cake
Macadamia-Blaubeer-Cookies mit weißer Schokolade

Draußen ist es zwar etwas bewölkt aaaaber ich habe Urlaub. Und somit kann ich wohl keinen
besseren Start in die Woche habe. Die Wohnung ist sauber und aufgeräumt und ich sitze
zum ersten Mal dieses Jahr in eine Decke eingekuschelt auf dem Balkon und trinke meinen
Kaffee, während ich diesen Post schreibe. Ich freue mich dass der Frühling zurück ist und
fühle mich gleich viel motivierter und irgendwie leichter.

Vor zwei Wochen war ich auf dem Geburtstag meiner Freundin eingeladen
und habe als kleines Geschenk diese Kekse gebacken und mitgebracht.  Sie vereinen
alles was meine Freundin gerne mag: Blaubeeren, weiße Schokolade und Macadamia-Nüsse.
Alle waren begeistert und es blieb kein Cookie übrig.

 

001_Blaubeer-Cookies

 

002_Blaubeer-Cookies

 

Der Rand ist wunderbar knusprig und die Mitte noch weich. Also der perfekte Cookie!
Viele meinten sie würden genauso schmecken wie die Cookies von Subway und ich
weiss immer noch nicht so wirklich, ob das ein Kompliment oder eine Beleidigung war ;0)

 

003_Blaubeer-Cookies

Für ca. 15-20 Cookies:
75 g Blaubeeren
75 g gesalzene Macadamia-Nüsse
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125 g weiche Butter
1 Ei
200 g Mehl
1 Tl Backpulver
50 g weiße Schokolade

004_Blaubeer-Cookies

  • Den Ofen auf 180 °C vorheizen
  • Die Macadamia-Nüsse in einem Plastikbeutel klein schlagen
  • Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren
  • Das Ei hinzugeben und weiter rühren
  • Mehl und Backpulver mischen und unter die Butter-Ei-Masse rühren
  • Die Schokolade hacken und mit den Nüssen in den Teig geben und kurz vermischen
  • Die Blaubeeren vorsichtig unterheben
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit einem Esslöffel größere Häufchen darauf setzen.
    Etwas Abstand halten da die Kekse auseinander laufen
  • Die Kekse etwas flach drücken und für ca. 10 min backen, bis der Rand schön goldbraun ist
  • Auskühlen lassen

005_Blaubeer-Cookies

Die Keks-Dose hab ich bei Impressionen gekauft: I love cookies – Dose
Ich liebe das schlichte schwarz-weiße Design in Kombination mit dem schönen Holz-Deckel.

006_Blaubeer-Cookies

Gestern hab ich noch einen Pudding aus roten Früchten zubereitet. Damit werde ich gleich die leckerste Buttercreme machen und die kleinen Schoko-Cupcakes, die sich mein Freund zum Geburtstag gewünscht hat, verzieren. Und wenn dann später noch ein paar Gäste kommen lass ich meinen Montag mit einem Caipirinha ausklingen.

Habt einen tollen Start in die Woche und ich wünsche euch allen schöne Ostern!

Eur
Juanita

Categories: cookies
Huevos nevados – mein Nachtisch für Ostern

„Huevos nevados“ war schon als Kind eins meiner Lieblings-Nachtische. Übersetzt heißt es soviel wie „verschneite Eier“. Generell muss ich aber auch sagen dass ich ein riesengroßer Eischnee-Fan bin. Egal ob im Mohrenkopf oder als „Schäumle“ (so wird bei uns im Schwabenland ein Baisser genannt) oder als 

Ich hab schon als Kind meine Oma regelmäßig dazu überredet mir ein Eiweiß mit Zucker aufzuschlagen. Ich saß immer wie gebannt vor ihr und hab zugeschaut wie sie mit einer Gabel das Eiweiß steif schlug und langsam den Zucker hineinrieseln ließ. Für mich war das damals wie Zauberei, als das Eiweiß erst schaumig und dann fest wurde.

001_Huevos-nevados

002_Huevos-nevados

Dieser Nachtisch wird bei uns in Spanien oft zu Ostern gemacht. Im Original-Rezept besteht die Creme aus Milch, Zimt und Zitrone. Meine Mama hat das aber immer mit einer Vanille-Creme gemacht und so schmeckt es mir auch am Besten.

003_Huevos-nevados

Für ca. 4-6 Portionen:
1 Liter Milch
6 Eier
10 g Speisestärke
200 g Zucker
1 Vanilleschote
4-6 Butterkekse
etwas Zimt zum Bestäuben

  • Das Eigelb von dem Eiweiß trennen
  • Die Vanilleschote aufschneiden, auskratzen und das Mark und die Schote in 800 ml Milch aufkochen
  • In die restliche Milch die Speisestärke und die Eigelbe einrühren
  • Das Eiweiß steif schlagen und nach und nach 100 g Zucker einrieseln lassen
  • Mit einem Löffel Nocken aus dem Eischnee formen und in der kochenden Milch von jeder Seite ca. 10 Sekunden kochen. Raus nehmen und auf einem Teller zwischenlagern. Das Ganze wiederholen bis der komplette Eisschnee verarbeitet ist
  • Die Milch durch einen Sieb gießen um eventuelle Eischnee-Reste zu entfernen
  • Danach die Milch wieder in den Topf gießen, die restlichen 100 g Zucker dazugeben und erneut zum kochen bringen
  • Etwas von der heißen Milch in die Speisestärke-Eigelb-Mischung geben damit die Temperatur etwas angeglichen wird
  • Dann die Milch vom Herd nehmen, die Speisestärke-Mischung dazugeben, den Topf wieder auf den Herd stellen und so lange rühren bis die Creme etwas eindickt
  • Die Creme in kleine Schälchen oder in eine größere Schale füllen und etwas auskühlen lassen
  • Die Butterkekse darauf verteilen und auf jeden Keks eine Eischnee-Nocke legen
  • Mit etwas Zimt bestäuben

 

004_Huevos-nevados

005_Huevos-nevados

Ist das nicht ein toller Nachtisch für Ostern? Damit könnt ihr eure Familie und Freunde überraschen und bestimmt auch beeindrucken! Denn wer kennt schon „Huevos nevados“ oder hat sie jemals gegessen?

Ach und so spricht man es aus: uewos newados (das d wie ein th im englischen).
Wir wollen ja nicht dass das Ganze an der richtigen Aussprache scheitert ;0)

Eure
Juanita

Categories: desserts